CosMED | Produktionshalle mit Sozialtrakt | Löhne

 
 
Die Produktionshalle wurde mit einer Größe von 2.200 m² in Stahlbetonfertigbauweise ausgeführt. Besonderheit dabei ist die Lasteinleitung einer 10 to Kranbahn, die ebenfalls zum geschuldeten Leistungsumfang gehörte. Die Fassade wurde als Thermowand ausgeführt. Das Dach besteht aus Stahlbetonbindern mit Trapezblecheindeckung sowie Mineralfaserdämmung und Abdichtung. Integriert ist ein zweigeschossiger Technik- und Sozialtrakt mit Aufenthaltsraum, Wasch- und Umkleideräumen mit einer Grundfläche von 650 m².
 
 

Zurück zur Übersicht