CosMED | Neubau einer Lagerhalle | Löhne

 
 
Das Grundstück der Fa. CosMED wurde erneut Bauplatz der Kögel + Nunne Bau GmbH. Nachdem im Jahr 2013 die letzte Produktionshalle errichtet wurde, wurde diesmal der Neubau der Halle 8 realisiert. Dieser hat eine Größe von 2.195 m² und wurde in Stahlbetonfertigbauweise ausgeführt. Besonderheit gegenüber dem übrigen Gebäudekomplex ist die Bauhöhe von 12 m. Die Fassade wurde als Metallsandwichfassade ausgeführt. Das Dach besteht aus Stahlbetonbindern mit Trapezblecheindeckung sowie Mineralfaserdämmung und Abdichtung. Bestandteil der Ausführung war die Realisierung der neuen Anlieferungsrampe mit drei LKW - Verladeboxen.
 
 

Zurück zur Übersicht